#1

Feedback 12.12.20

in OT-Informationen 13.12.2020 13:31
von Jake Roberts (gelöscht)
avatar

Mahlzeit

hier mal min Senf zur letzten Nacht.
Ich sah mich gezwungen mir den Lokation Plan auf zu malen da ich sonst nicht mehr wusste wen ich von wo sehen oder was ich von wo erreichen kann..
Ich meine...das ist doch echt nur 1 Haus... dafuq ^^

Man merkte, das die Mitspieler sich an die Art der Veranstaltung angepasst oder gewöhnt hatten.
Es lief alles etwas flockiger ab.
Meine Kamera war mal dabei mal nicht, das war aber für mich OK
Kleinere Runden mit, größere Ohne... da sonst eine olle Möhre hier in die Knie geht.

Ich habe ein par gute Gespräche gehabt, meine Schwetser gebissen, wurde gebissen und ich glaube wir haben den Dr. irgendwie eingeschüchtert.

Sabbat Incasso ist beantragt und muss noch genehmigt werden ^^

Wichtelt gefälligst mit ...sonst weint meine Malki ^^
aber mal im Ernst, nutzt das... schmeisst nen GEfallen in die Wichtel Box..das generiert Spiel wi sau und die SL wird sicherlich dadurch entlastet da wir unsgegenseitig auf den Sack gehen,

@ SL : dafür da ihr "nur" zu Zweit seid. REPEKT. sauber abgeliefert.
incl. Nsc und Oneshots verwalten..etc.. DANKE !

@ Dr. Sigismund : Colle Verdunkelungs Idee, ich hate es so ähnlich nei mir geplant, aber nicht nutzen müssen.
@ BEtty Ruhrpottschnauze for the Win. Ich war froh das meine Kamera aus war als du Jane verbal gebügelt hast ^^
@ Jane aka Simone.... du hättest das Blut nehmen sollen... wäre bestimmt ne Lustige fahrt geworden ^^

Das sollte erst mal reichen
jetzt haut noch was raus was euch so gefallen hat.

Marin
aks Jake Roberts ... der wirklich kein Setit ist...
aber das erkläre ich gerne IT


Zynismus meine Rüstung, Sarkasmus mein Schwert, Ironie mein Schild.
nach oben springen

#2

RE: Feedback 12.12.20

in OT-Informationen 14.12.2020 17:29
von Sacura • 445 Beiträge

Ich habe was von Feedbacktime gehört?

Aufbau
Wie gehabt bin ich mit dem Aufbau und der Strukturierung happy. Die Grundrisse geben einen guten Überblick und mit der Hilfsregel "von oben nach unten durch die Channel und 'dunkle Ecken' über springen" ist das für mich gut zu handhaben :)
Danke nochmal an die SL für die liebevollen Beschreibungen, den Grundriss und die Channels.


Webcams
Wie beim OT schon erwähnt bin ich da leider der Einzige, der nicht so ganz damit warm wird xD
Es freut mich allerdings zu lesen, dass es meinen Mitspieler:innen für das Spiel hilft und solange es kein globales "alle müssen" geben wird, finde ich sicherlich auch einen Weg um für mich Techniken zu finden, mich nicht von den Cams ins OT ziehen zu lassen ^^


Mein Spiel
Ich bin mit meinem Spiel unzufrieden und bereite noch auf, was mich genau gestört hat, und wo ich nachbessern möchte.
Leider war ich nicht immer voll dabei und gerade in größeren Runden habe ich gemerkt, dass ich teilweise OT einfach abdriftete und kaum noch zuhörte. Sicherlich spielte da auch der Faktor hinein, dass der Abend für mich jetzt nicht allzu viele spannende/interessante Elemente hatte. Durch die Gruppengrößen in den Channels ist kam die zusätzliche Herausforderung hinzu, Einwürfe einzubringen, ohne die andere Mitspieler:innen zu unterbrechen. Spiel-Dynamik vs. Voice-Chat Etikette sind da immer eine Gratwanderung und ein gutes Gleichgewicht zu finden, das auch charakterkonsistent ist, ist bei der Thematik eine Herausforderung.


Meine Mitspieler:innen
Ich habe an einigen Stellen schönes Spiel gesehen und auch über die digitalen Wege das Gefühl gehabt, mit euren Charakteren zu interagieren. Keine unnötigen OT-Blasen und stimmige Dialoge. Weiter so, ihr rockt ;)


Fazit
Spieltechnisch für mich von allen online Abenden leider im unteren Bereich meiner Skala. Ein paar Punkte konnte ich allerdings für mich als Learnings rausziehen und werde schauen, was ich für mein eigenes Spiel anpassen kann ^^
Organisatorisch und seitens der Mitspielenden habe ich schöne Momente beobachten können :)


"Vergänglich sind auch die Sterne am Himmel."
nach oben springen

#3

RE: Feedback 12.12.20

in OT-Informationen 18.12.2020 19:09
von Elena • 205 Beiträge

Hier fehlt noch der Ketchup.

Ich kam diesmal deutlich besser mit der Organisation klar. Die Räumlichkeiten, wie sie aufgebaut sind und das Entlanglaufen.

Wie beim ersten Mal, hatte ich wieder meine Kamera an und das hat bei mir auch diesmal super funktioniert.

Bzgl meines Spiels bin ich zwiegespalten. An sich hatte ich total viel Spaß und bin auch im Spiel für mich weiter gekommen. Jedoch habe ich manchmal das Problem zu stark OT zu agieren, als ich eig will. Wenn längere Zeit Stille herrscht, habe ich das Bedürfnis diese zu unterbrechen, weil ich es komisch finde, wenn sich alle anschweigen. Das klappt auf dem Live besser, wenn man einfach nur daneben oder dabei steht und die Runde und die Räumlichkeiten beobachten kann. Da muss ich mal schauen, wie ich das nächste Mal mit umgehen will, vielleicht beiße ich mir zur Not auf die Zunge. Wer weiß, mir fällt schon was ein.

Danke auch nochmal von mir für die Möglichkeit, dass wir das so umsetzen können. :thumbsup:

nach oben springen

#4

RE: Feedback 12.12.20

in OT-Informationen 27.12.2020 12:46
von Mia • 157 Beiträge

Ich hatte Spaß und freue mich aufs nächste Mal!

Ein bisschen schade fand ich, dass niemand so recht die Gelegenheit ergriffen hat, Lin von "seiner Seite" zu überzeugen. Guys, es ist eine frische, formbare Seele für euren Club. Sie hat viel Potenzial, versprochen! Werbt sie an!


nach oben springen

#5

RE: Feedback 12.12.20

in OT-Informationen 30.12.2020 09:10
von Xelas • 299 Beiträge

Nachdem mein Einstieg ins IT durch eine kurzfristige Vertretungsbitte für den Prinzen etwas spontan anfing, konnte ich mich zum Glück mit etwas anderem Outfit (diesmal keine schwarze Decke ;P ) zügig in die neue Rolle einfinden.

So also die erste Hälfte am Prinzentisch vertreten.
Besonders erheiternd waren die jeweils ersten Ton (und Bild-)reaktionen der neu an den Tisch zum Prinzen Kommenden. Aber auch der spassbefreite Herr Reeder, der sich irgendwie nicht so recht auf die (trotz allem offizielle) Situation einlassen wollte.
Ich hoffe alle anderen hatten am Prinzentisch auch soviel verwirrten Spass^^ (hatte im Nachhinein ja noch überlegt ob jemand auf die Idee hätte kommen können Sigismund hätte Talintresku gesnackt oO lol) An dieser Stelle auch Dank an Kira und Kathi, die beide bei der Aktion mitgezogen haben und dem Ganzen erst eine gewisse offiziellere Note verliehen haben, um die Situation im Absurden zu behalten und nicht ungewollt ins Lächerliche driften zu lassen.

Dank auch an Brian und Tob nebst Lex, für das schöne passiv aggressive Gespräch, dem zu lauschen als Unbeteiligter recht erheiternd war.

Allgemeines Lob an den Sabbat, welcher so geschlossen und immer wieder teils "andersartig" auftritt und für manche weirde (oder auch exzentrische) Situation gesorgt hat.

Da Simone/Jane ja konsequenter Weise immer dauergenervt von Sigismund und der Situation ist, nehme ich das OT mal nicht persönlich^^


Ansonsten zu Technik/Setting: Man kommt gefühlt immer besser ins "gewohnte" Live hinein und findet sich auch mit den Räumlichkeiten besser zurecht.

War teilweise diesmal etwas anstrengender mit der sauberen Sprechreihenfolge in den größeren Gruppen, aber dafür gab es halt auch größere Gruppen in denen man spielen konnte. Solange so etwas andere nicht rausreißt, gefiel es mir persönlch trotzdem sehr gut.


Jedes Trauma ist eine Einladung zur Expansion. Erleuchtung ist Erleuchtung durch alle Dinge und Erfahrungen. Diese Welt ist eine Welt der Dualität, sie ist Glück und sie ist Schmerz, man kann nicht nur eine Seite haben. Freiheit ist die Freiheit, alles zu fühlen, durch jede Erfahrung man selbst zu sein.

Carl Gustav Sigismund, Dr. med. Psych. / "Neugeborener" vom Clan des Mondes / Freies Mitglied der freien Domäne Herne / Hüter der Maskerade
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Alex88

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Phexschatten
Forum Statistiken
Das Forum hat 3813 Themen und 34270 Beiträge.